Nibelungenlauf

Großmehring

Das Laufevent in Großmehring
17.06.2022

Nibelungenlauf

Großmehring

Das Laufevent in Großmehring
17.06.2022

Nibelungenlauf

Großmehring

Das Laufevent in Großmehring
17.06.2022

Hygienekonzept Nibelungenlauf

Hygieneregeln:

  • Entsprechen dem „Corona-Pandemie: Rahmenkonzept Sport“ (BayMBL 2021 Nr. 615 vom 1. September2021)und der Vierzehnten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (14. BayIfSMV) vom 1. September 2021.

  • Oberste Priorität hat die Gesundheit aller Sportler sowie der hauptamtlich und ehrenamtlich ins Wettkampfgeschehen eingebundenen Personen.

  • Die Wegeführung ist zu beachten: Der Zugang zum Sportplatz erfolgt ausschließlich beim großen Tor beim Sportheim (Am Sportplatz 5) Im Eingangsbereich steht Desinfektionsmittel zur Verfügung. Die Läufer (m/w/d) begeben sich in die Aufwärmzonen (2 Fußballplätze). Diese sind ausreichend groß um sich mit dem nötigen Abstand aufzuwärmen und bis zum jeweiligen Start aufzuhalten. Der Zugang zum Start erfolgt 15 Minuten vor dem jeweiligen Start.

  • Die Anmeldung der Teilnehmer erfolgt ausschließlich online mit den zugehörigen vollständigen Kontaktdaten.

  • Die Ausgabe der Startunterlagen erfolgt am Wettkampftag ab 10 Uhr
    Nachmeldungen am Wettkampftag sind nur solange möglich, bis die maximale Teilnehmeranzahl erreicht wird.

  • Es können sich nur Personen an der Wettkampfstätte aufhalten, die die folgenden Bedingungen erfüllen:

    1: Aktuell bzw. in den letzten 14 Tagen keine Symptome einer SARS-CoV-2-Infektion (Husten, Halsweh, Fieber/erhöhte Temperatur, Geruchs- oder Geschmacksstörungen, allgemeines Krankheitsgefühl, Muskelschmerzen)

    2: Kein Nachweis einer SARS-CoV-2-Infektion in den letzten 14 Tagen

    3: In den letzten 14 Tagen kein Kontakt zu einer Person, die positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden ist

    4: In den letzten 14 Tagen keine Rückkehr aus einem SARS-CoV-2 Risikogebiet

Abstandsgebot:

  • Während der gesamten Veranstaltungsdauer ist das gültige Abstandsgebot, mindestens 1,5m, einzuhalten. Auf Händeschütteln, Abklatschen, in den Arm nehmen, etc. muss entsprechend der Abstandsregelungen komplett verzichtet werden.

Maskenpflicht:

  • In Gebäuden und geschlossenen Räumen besteht grundsätzlich die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutz (MNS). Davon ausgenommen sind Kinder unter dem 6. Lebensjahr.

Umkleideräume und Duschen:

  • Dürfen nicht genutzt werden.

Wechselkleidung:

  • Kann unter dem Vordach abgelegt werden. (Der Veranstalter übernimmt keine Haftung)

Toiletten:

  • Dürfen nur einzeln betreten werden (Abstandsmarkierungen beachten) und sind ausreichend mit Handwaschmittel, Einmalhandtücher und Desinfektionsmittel ausgestattet.

Verpflegung auf der Strecke und im Zielbereich:

  • Getränke werden auf Tischen bereitgestellt und müssen von den Läufern selbstständig genommen werden.

Zeitmessung:

  • Es erfolgt eine Netto-Zeitmessung (die Zeitmessung erfolgt erst beim Überschreiten der Startlinie) mit Hilfe eines am Laufschuh/in der Startnummer befestigten Einmal-Mess-Chips, der nach dem Lauf entsorgt werden kann.

Regelungen:

  • Alle Läufer und ehrenamtlichen Helfer werden über die Hygiene-Regeln auf der Homepage der Veranstaltung und durch Aushänge am Veranstaltungsort informiert.

  • Achtung: Die Hygieneregeln werden dem jeweiligen aktuellen Stand der oben genannten Verordnung und dem jeweiligen aktuellen „Corona-Pandemie: Rahmenkonzept Sport“ angepasst. Bitte informieren sie sich vor der Veranstaltung über den aktuellen Stand.

Bis zum Start sind es noch:

Image

Kontakt

Folge uns auf